Vorhang auf: Nikolina verhandelt Details in einer schnelllebigen Branche

Nikolina, wie lange bist du schon bei Allgeier und warum?

Ich habe am 16. August 2021 als Recruiter im Bereich People Sourcing bei Allgeier begonnen. Da ich bereits Erfahrung im HR-Bereich hatte, aber ein neues Umfeld kennenlernen wollte, hat mich der in der Stellenausschreibung angegebene Fokus auf Sales sofort angesprochen.

Was zeichnet deine Rolle als Recruiter/HR-Fachfrau im People Sourcing Team aus und was sind deine Aufgaben?

Ich suche nach geeigneten Kandidaten: Dazu gehört beispielweise die aktive Ansprache potenzieller Bewerber, die Erstellung von Stellenanzeigen und Jobbeschreibungen, die Präsentation von Projekten, der Aufbau eines Kandidatennetzwerks und die Personalvermittlung. Ausserdem bin ich auch für die Vertragsverhandlungen bezüglich Stundensätzen und Anstellungsbedingungen verantwortlich.

Was siehst du als die größte Herausforderung in deiner Arbeit?

Die für uns in Frage kommenden Kandidaten haben hohe Anforderungen. Da wir in einer sehr schnelllebigen Branche arbeiten, braucht man für die Vertragsverhandlungen durchaus Fingerspitzengefühl.

Wie würdest du das Arbeitsklima bei Allgeier beschreiben?

Ich fühle mich wohl und komme gerne zur Arbeit. Bei uns herrscht eine offene Kommunikation und es ist lustig.

Was schätzt du als Mitarbeiter am meisten an Allgeier?

Vor allem schätze ich die Kommunikation auf Augenhöhe mit den Vorgesetzten, die Unterstützung innerhalb unseres Teams und die gute Zusammenarbeit mit dem CEO. Gut finde ich auch, dass wir viel Teambuilding machen und dass es Möglichkeiten zur Beförderung gibt.

Gibt es ein persönliches Highlight bei Allgeier?

Nach meiner Ausbildung zur HR-Fachfrau mit EDG-Fachausweis eine zusätzliche Aufgabe im HR-Bereich zu übernehmen war für mich schon ein persönliches Highlight. Es war Chance und Herausforderung gleichzeitig. Ich konnte theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen – für diese Möglichkeit bin ich Allgeier sehr dankbar.

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich reise sehr gerne oder lese Bücher über Psychologie. Die meiste Zeit verbringe ich jedoch mit meiner Familie.

Vielen Dank, Nikolina, für das Interview. Wir wünschen Dir auch weiterhin eine schöne, erfolgreiche Zeit bei uns.

;